Rufen Sie uns an +49 (0)2843/957-0 | kontakt@smartcom.de

Warenkorbabbrecher

Warenkorb- und Kaufabbrüche machen vielen Online-Shops zu schaffen. Erinnern Sie die Kunden an den verlassenen Warenkorb mit Remarketing-Mailings und gewinnen Sie sie zurück.
Warenkorberinnerungen sind für die Empfänger wesentlich relevanter als andere Informationen — schließlich haben sie sich bereits für das Produkt interessiert.

Häufige Gründe für den Abbruch im Warenkorb:

  • Der Warenkorb dient als "Merkliste" — Produkte werden für später abgespeichert.
  • Der User ist noch unentschlossen.
  • Der Gesamtpreis ist zu hoch.

Print-Mailings können heute hochautomatisiert innerhalb von 24 Stunden versendet werden und sind somit im Briefkasten, wenn die Artikel für den Kunden noch relevant sind. Zusätzlich punkten Sie mit einer höheren Wertigkeit und gehen nicht in der heutigen eMail-Newsletter-Flut unter.

Umsetzungsbeispiel:

 

imgdesktop

Neben einer E-Mail-Erinnerung soll eine weitere Methode eingesetzt werden, um den Warenkorbabbrecher zurück in den Kaufprozess zu holen.

Dafür sollen wertige hochindividuelle Print-Mailings an die Kunden innerhalb kürzester Zeit versendet werden.

Da einer der Gründe für einen Warenkorbabbruch ist, dass er als Merkliste dient, sind 2 Dinge entscheidend:
  • ein konkreter Bezug auf die Artikel im verlassenen Warenkorb
  • ein zusätzlicher Kaufanreiz durch einen Rabatt

Sollte der Kunde sich zwischenzeitlich für einen anderen Shop entschieden haben, kann mit weiteren passenden Angeboten trotzdem noch ein Geschäft erzielt werden.

Das Ziel ist es die Kunden zum Kauf der Waren im Warenkorb und weiteren Artikeln zu animieren.

Um einen wirksamen Weg zu finden die Kaufabbrecher zurückzuholen, wurde ein Print-Mailing bestehend aus einem A4-Anschreiben und einem Flyer im DIN-lang-Format, konzipiert.

Der Flyer enthält individuelle Produktvorschläge, bezugnehmend auf dem Warenkorb des Kunden, die aus der Datenbank des Versenders kommen und automatisiert eingesteuert werden. Mit einer Ausstanzung in Warenkorb-Optik wird ein dezenter Kaufhinweis gegeben. Zusätzlich werden weitere passende Artikel angeboten.

Individuell eingesteuerte Rabatte, basierend auf dem Customer-Value, unterstützen den Kunden bei einer positiven Kaufentscheidung.

Die individuellen Mailings werden durch einen sehr hohen Automationsgrad innerhalb kürzester Zeit gedruckt und versendet und landen so innerhalb von ca. 48 Stunden im Briefkasten des Kunden, um eine hohe Relevanz zu gewährleisten.

Wir beraten Sie gerne individuell zu diesem Thema.

Jetzt Musterpaket anfordern.

Möchten Sie sich erstmal einen unverbindlichen Eindruck verschaffen und ein paar programmatische Printmedien erhalten?
Gerne werden wir uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Jetzt anfordern

Neuigkeiten und Interessantes aus der Branche

  • Der pragmatische Weg zu Programmatic Printing!

    Der pragmatische Weg zu Programmatic…

    Die meisten Unternehmen, die von Programmatic Printing hören, sind erst einmal skeptisch. Sie stellen Fragen wie: "Ist das was für uns?""Woher…

    06.10.2020  Astrid Nolte
  • Wie sich Print bei Schäfer Shop rechnet

    Wie sich Print bei Schäfer Shop…

    Auf derselben Fläche dreimal so viel verkaufen? Die programmatische Optimierung von Printprodukten steckt noch in den Kinderschuhen - und bietet deswegen…

    05.10.2020  Astrid Nolte
  • Gewinnbringende Touchpoints schaffen

    Gewinnbringende Touchpoints schaffen

    Flankierend zum Online-Angebot können Kunden heute z. B. durch kundenspezifische Direct Mails, individualisierte Kataloge und personalisierte Paketbeilagen…

    13.09.2020  Astrid Nolte